Wiener G’schichten – Autoträume zur Zeit des Wirtschaftswunders


Dies eigene Kraftfahrzeug – sei es noch so kurz – ob mit zwei oder vier Rädern, wurde in welcher Wiederaufbaugesellschaft nachher 1945 zum Statussymbol. Zahlreiche Bilddokumente, Anekdoten und wenn schon Schlager aus welcher damaligen Zeit nachweisen dies.

Es gab zeitnah erste Salons, wo sich welcher kleine Mann Substanz z. Hd. große Autoträume abtransportieren konnte. Wenn auch er es anschließend billiger gab und mit einem Kleinstwagen vorliebnehmen musste, zu dem Gattin und Familienmitglieder pekuniär beitrugen. Mehrfach gab es die Gesamtheit nur gen Pump, im Unterschied dazu die Banken spielten in einer Wirtschaft mit Rekordzuwächsen gerne mit. – Und selbst dasjenige kleinste Gogomobil gab z. Hd. die Augen und dasjenige Prestige in welcher Umgebung irgendetwas her.

Selbst welcher ganz kleine Puch 500 konnte in welcher Zeit nachher dem Krieg zum großen Wunsch- und Traumauto z. Hd. die Wiener Fahrzeuglenker werden. Am Ring wurden die Modelle präsentiert. – © apa / ÖNB / Albert HilscherZahlreiche Fotos zusätzlich dasjenige damalige Autofieber in Wien finden sich im Musikkapelle „Automobiles Ostmark“ (Edition Winkler-Hermaden), zusätzlich den wir in welcher Vorwoche berichteten. Leserreaktionen nach sich ziehen uns nun zur Publikation weiterer Bilder veranlasst.
Paul Vécsei

Was auch immer stürmte die Fahrschulen. Beim alten Verkehrsamt Rossauer Lände gab es richtige Prüfungsstaus. – © VGA / AZ-Bildarchiv / O. Bartel

Manchmal ging irgendetwas schief. – © VGA / AZ-Bildarchiv

Immerhin im „Automobil-Gräberfeld“ konnten schon 1957 günstig Ersatzteile sorgsam werden. – © VGA / AZ-Bildarchiv

Männerliebe Automobil. – © Topothek Schwatek /H. Swatek

Wenn schon „Fußballgott“ Trocken Happel polierte seinen Schatz. – © apa /Imagno / Votava

Wenn schon wenn gar nichts mehr „ging“, fanden sich zur Rettung des Untersatzes tatkräftige, kleine Helferleins. – © Dokumentensammlung M. Marschik

Die neuesten Modelle von Volkswagen AG wurden 1955 dem feinen Publikum im unter Eröffnung welcher Staatsoper angepriesen. Z. Hd. sie gab es noch genug Parkplatz. – © Liewers

Die „Käfer“ z. Hd. Polizisten waren wenn schon Gegenstand des Stolzes. Z. Hd. sie wurden 1950 viertürige Extra-Modelle angefertigt. – © Sammlung Werner Neuwirth

Die motorisierte Elitetruppe welcher Verkehrspolizei waren die „weißen Mäuse“. (l. Staatsbesuch des US-Präsidenten John Fluor. Kennedy xxxx. Die Truppe konnte mit Motorradpyramiden richtige Zirkusstücke offenstehen. – © apa / Imagno /Votava

Weniger geschickt war 1976 Polizist Kottan (r. Peter Vogel). Gleich wird seine Autotür abrasiert. – © Dokumentensammlung

Was auch immer stürmte die Fahrschulen. Beim alten Verkehrsamt Rossauer Lände gab es richtige Prüfungsstaus.

© VGA / AZ-Bildarchiv / O. Bartel

1/10

Hinaus Facebook teilen
Twittern

Via Facebook Messenger teilen
Per E-Mail-Dienst weiterleiten
Via SMS teilen

Manchmal ging irgendetwas schief.

© VGA / AZ-Bildarchiv

2/10

Hinaus Facebook teilen
Twittern

Via Facebook Messenger teilen
Per E-Mail-Dienst weiterleiten
Via SMS teilen

Immerhin im „Automobil-Gräberfeld“ konnten schon 1957 günstig Ersatzteile sorgsam werden.

© VGA / AZ-Bildarchiv

3/10

Hinaus Facebook teilen
Twittern

Via Facebook Messenger teilen
Per E-Mail-Dienst weiterleiten
Via SMS teilen

Männerliebe Automobil.

© Topothek Schwatek /H. Swatek

4/10

Hinaus Facebook teilen
Twittern

Via Facebook Messenger teilen
Per E-Mail-Dienst weiterleiten
Via SMS teilen

Wenn schon „Fußballgott“ Trocken Happel polierte seinen Schatz.

© apa /Imagno / Votava

5/10

Hinaus Facebook teilen
Twittern

Via Facebook Messenger teilen
Per E-Mail-Dienst weiterleiten
Via SMS teilen

Wenn schon wenn gar nichts mehr „ging“, fanden sich zur Rettung des Untersatzes tatkräftige, kleine Helferleins.

© Dokumentensammlung M. Marschik

6/10

Hinaus Facebook teilen
Twittern

Via Facebook Messenger teilen
Per E-Mail-Dienst weiterleiten
Via SMS teilen

Die neuesten Modelle von Volkswagen AG wurden 1955 dem feinen Publikum im unter Eröffnung welcher Staatsoper angepriesen. Z. Hd. sie gab es noch genug Parkplatz.

© Liewers

7/10

Hinaus Facebook teilen
Twittern

Via Facebook Messenger teilen
Per E-Mail-Dienst weiterleiten
Via SMS teilen

Die „Käfer“ z. Hd. Polizisten waren wenn schon Gegenstand des Stolzes. Z. Hd. sie wurden 1950 viertürige Extra-Modelle angefertigt.

© Sammlung Werner Neuwirth

8/10

Hinaus Facebook teilen
Twittern

Via Facebook Messenger teilen
Per E-Mail-Dienst weiterleiten
Via SMS teilen

Die motorisierte Elitetruppe welcher Verkehrspolizei waren die „weißen Mäuse“. (l. Staatsbesuch des US-Präsidenten John Fluor. Kennedy xxxx. Die Truppe konnte mit Motorradpyramiden richtige Zirkusstücke offenstehen.

© apa / Imagno /Votava

9/10

Hinaus Facebook teilen
Twittern

Via Facebook Messenger teilen
Per E-Mail-Dienst weiterleiten
Via SMS teilen

Weniger geschickt war 1976 Polizist Kottan (r. Peter Vogel). Gleich wird seine Autotür abrasiert.

© Dokumentensammlung

10/10

Hinaus Facebook teilen
Twittern

Via Facebook Messenger teilen
Per E-Mail-Dienst weiterleiten
Via SMS teilen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.