Wien-Brigittenau: Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt


Von

.

14.08.2022 12:28

(Fick. 14.08.2022 16:01)

Die Wiener Polizei hat zwei Wandmalerei-Sprayer gen frischer Tat ertappt.
©APA/BARBARA GINDL (Symbolbild)

Die Wiener Polizei hat in Wien-Brigittenau zwei Wandmalerei-Sprayer gen frischer Tat ertappt. Neben Spraydosen wurde zweitrangig Cannabiskraut sichergestellt.

Wohnhaft bei einem Streifendienstes nach sich ziehen Wiener Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau zwei Personen bemerkt, die eine Lärmschutzwand im Kontext einer Autobahnabfahrt mit einer Lackdose besprühten.

Wandmalerei-Sprayer in Wien-Brigittenau von Polizei ertappt und angezeigt

Die beiden Wandmalerei-Sprayer versuchten zu flüchten, die Polizeibeamten konnten im Kontrast dazu Verschmelzen dieser Beiden auffordern. Wohnhaft bei dieser Razzia fanden die Beamten neben mehreren Spraydosen zweitrangig Cannabiskraut. Wohnhaft bei dieser Vernehmung verweigerte dieser 20-Jährige die Statement. Er wurde gen freiem Mauke angezeigt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.