Martin Ho strukturiert sein Gastro-Imperium weiter um » Leadersnet


| Tobias Seifried 

|
23.01.2023

Jener Szene-Gastronom hat nun wiewohl dies Lokal „Chin Chin“ verkauft. Die Nachfolgefirma steht schon im Firmenbuch. Ho hat LEADERSNET die Gründe zu Gunsten von die jüngste Dynamik in dieser DOTS Haufen verraten.

Beim Gastro-Imperium von Martin Ho steht eine weitere Dynamik an. Nachdem dieser Szene-Gastronom im zehnter Monat des Jahres 2022 aus dem „One of One“ dies „DOTS Palais“ machte (LEADERSNET berichtete) und Ursprung September 2022 die Geschäftsführung von Lokalen wie Brunnerhof, Pratersauna und Vie i Pee abgegeben hat (LEADERSNET berichtete), trennt er sich nun von dieser Chin Chin Gaststättengewerbe GmbH.
Red Snapper Butter GmbH
Ebendiese wurde an verschmelzen Bekannten von Martin Ho veräußert und heißt nun Red Snapper Butter GmbH. Im Firmenbuch ist dies neue Unternehmen schon eingetragen, die Webseite wurde jedoch (noch) nicht geändert. Sie ist nachher wie vor unter www.chin-chin-gin.com erreichbar. En vogue heißt es dort jedoch nur „Remodeling work. Will be back soon“. Im Hintergrund laufen hier daher ebenfalls schon die Umbauarbeiten des neuen Betreibers.
„Strukturelle Optimierungen“
LEADERSNET fragte unter dieser DOTS Haufen nachher, welches es mit dieser neuerlichen Dynamik hinaus sich hat. In einem Statement teilte uns Martin Ho mit: „Im Zuge dieser voranschreitenden Internationalisierung dieser DOTS Group und dieser klaren Zusammenballung hinaus dies gastronomische Portfolio kommt es zu strukturellen Optimierungen. Wir Ergehen uns in einem laufenden Transformations- und Change-Prozess. Nicht betriebsnotwendige Gesellschaften werden abgestoßen, während andere Konzepte nachfragebedingt weiterentwickelt werden. Jener hohen Nachfrage nachher privaten Veranstaltungen und Firmenevents begegnen wir mit dieser Evolution des ‚DOTS Palais‘ zur reinen Eventlocation. Die Chin Chin GmbH war dies Cateringunternehmen und ging an verschmelzen anderen Gastronomen jenseits. Die Wacholderschnaps-Marke ‚Chin Chin‘ wird international gezwungen. Aus Anlass des chinesischen Neujahrs nach sich ziehen wir ohne Rest durch zwei teilbar die Edition ‚Cear oft he Rabbit‘ präsentiert. Wir zentralisieren dies Cateringgeschäft in unseren DOTS-Restaurants“, erklärt Marin Ho.
www.dotsgroup.eu
www.chin-chin-gin.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.