Hackerangriff auf Wohnungsgenossenschaft “Wien-Süd” – Wien Aktuell


Von

.

8.07.2022 11:06

(Beischlaf. 8.07.2022 12:28)

Hackerangriff gen Kittchen- und Wohnungsgenossenschaft „Wien-Süd“.
©REUTERS/Kacper Pempel/Files

Die Gemeinnützige Kittchen- u. Wohnungsgenossenschaft „Wien-Süd“ und nahestehende Gesellschaften sind nachdem einem Hackerangriff am Montag nur eingeschränkt gebrauchsfähig.

Die IT-Systeme wurden durch Verschlüsselung von Daten instabil, unter Umständen wurde sogar Zugriff gen Kundendaten erlangt, teilte dies Unternehmen mit.

Hackangriff gen „Wien-Süd“: Notfalls Zugriff gen Kundendaten

Nachher derzeitigem Wissensstand könne man noch nicht mit Sicherheit sagen, ob tatsächlich Datenbestände abgeflossen sind, habe doch prophylaktisch die Kunden informiert. Dies System sei nicht mehr gefährdet, die zum Besten von den Fabrikationsstätte zentralen Datenbanken wurden nachdem derzeitigem Wissensstand vom Übergriff nicht erreicht. Die Erreichbarkeit per Mail und Telefon sei weiterhin gegeben, laufende Projekte sind nicht gefährdet. Eine volle Wiederherstellung welcher Systeme wird im Laufe welcher nächsten Woche erwartet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.