Die radelnde Minderheit | Nachrichten.at


Zusätzlich Radfahren in Wien lässt sich trefflich streiten. Selbst gehöre zur Radfahrer-Gruppe – und bin damit in dieser Minorität, genauso wenn es an sonnigen Tagen in dieser Zentrum so scheint, denn trete ganz Wien in die Pedale.
2021 wurden dagegen nur neun v. H. aller Wege in dieser Stadt hinaus dem Rad zurückgelegt, dieser Öffi-Kontingent betrug trotz weltweite Seuche 30 v. H., ein Viertel wurde im Personenwagen absolviert. Mit 35 v. H. ist dieser Fußgängeranteil leichtgewichtig gesunken. Wien ist eine Öffistadt, sagen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.