Devisen Wien (8.30) – Euro im frühen Handel bei 1,0564 Dollar | 23.06.22


Dieser Euro hat sich am Wochenmitte im frühen Handel zum
US-Dollar wenig verändert gezeigt. Die europäische
Gemeinschaftswährung kostete in jener Frühzeitig 1,0564 Dollar und damit in
etwa so viel wie am Vorabend, wie sie c/o 1,0567 Dollar tendiert
hatte.Heute wird sich zeigen, inwieweit die wirtschaftlichen
Perspektiven von hohen Rühmen, Lieferengpässen und einer getrübten
Verbraucherstimmung negativ geprägt werden, denn die
Einkaufsmanagerindizes jener Eurozone liefern erste Informationen via
die Stimmungslage jener Unternehmen, schreiben die Helaba-Analysten in
ihrem Tagesausblick. Morgiger Tag steht zudem dasjenige ifo Geschäftsklima
Deutschland zur Veröffentlichung an. Wird es klare Hinweise gen eine
deutliche Kühlung jener wirtschaftlichen Dynamikbereich schenken? Vermutlich
nicht, erwarten die Experten weiter.ste/spa ISIN EU0009652759 EU0009652759

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.