4.731 neue Corona-Flle gemeldet | Nachrichten.at


Seit dieser Zeit sechster Tag der Woche sind in sterreich 4.731 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet worden. Dasjenige liegt unter dem Schnittwunde welcher vergangenen Woche von 5.429 positiven Test, nunmehr so gut wie gleich hoch wie am vergangenen Sonntag. Die Sieben-Tage-Inzidenz je 100.00 Einwohner blieb damit gleich nebst 421 Fllen. Die Zahl welcher Covid-Toten stieg laut Medial- und Gesundheitsministerium um ein Todesopfer uff insgesamt 19.274. Im Spital lagen 1.249 Infizierte, davon 74 uff Intensivstationen.
Damit gab es 21 belegte Spitalsbetten weniger wie am Vortag. Gewiss betrifft welcher Rckgang nur Wien, allesamt anderen Bundeslnder meldeten wie an den vergangenen Wochenenden seit dem Zeitpunkt Freitag die gleiche Auslastung.
Dasjenige Burgenland meldete 134 Neuinfektionen in 24 Zahlungsfrist aufschieben, Krnten 379 und Niedersterreich 1.014. In Obersterreich kamen 535 positive Tests hinzu, in Salzburg 173 und in welcher Steiermark 542. In Tirol waren es zudem 205 weitere Ansteckungen, in Vorarlberg 111 und in Wien 1.638. Zusammen mit 39.096 PCR-Tests ergibt sich eine Positiv-Satz von 12,1 v. H. seit dem Zeitpunkt dem Vortag und 7,2 v. H. in welcher gesamten Woche.
Seit dieser Zeit Pandemiebeginn hat es in sterreich 4.825.495 besttigte SARS-CoV-2-Flle gegeben. Eine oder mehrere Infektionen hinter sich nach sich ziehen 4.729.737 Personen, intrinsisch welcher vergangenen 24 Zahlungsfrist aufschieben gelten 4.734 wie wieder uneingeschränkt vom Virus. Die Zahl welcher aktiven Flle blieb mit 76.484 nunmehrig Infizierten stabil.

Ebendiese interaktive Grafik ist deaktiviert

Litanei antreiben Sie die Kategorie Targeting Cookies in Ihren Cookie-Einstellungen um dieses Element anzuzeigen. Meine Cookie-Einstellungen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.